Bitfinex Premium wird negativ; Beim letzten Mal ist Bitcoin Revolution in 3 Monaten um 30% gefallen

Die Prämie von Bitcoin auf Bitfinex hat sich in den letzten Monaten aufgelöst. Es handelt in einer ähnlichen Preisspanne wie Spotbörsen, und das letzte Mal, als es im August 2019 gehandelt wurde, folgte eine brutale Korrektur.

Es spielen viele Faktoren eine Rolle, wenn Bitcoin häufig in einen kurzfristigen Bärenmarkt eintritt. Daher ist es verfrüht zu behaupten, dass der Rückgang der Prämiensätze bei Bitfinex nur zu einem starken Rückgang beitragen kann.

Dies ist jedoch ein Indikator, den Anleger in den kommenden Wochen beobachten können, da er möglicherweise einen Blick auf den BTC-Trend im ersten Quartal 2020 werfen wird .

Bitcoin Revolution zu früh zu sagen, wird wahrscheinlich eine steile Korrektur sehen

Tether (USDT), eine stabile Bitcoin Revolution Münze, deren Wert an den des US-Dollars gebunden ist, wird häufig mit etwas weniger als 1 USD gehandelt. Dies führt dazu, dass der Preis für Bitcoin Revolution an Tether-basierten Bitcoin Revolution Börsen im Vergleich zu Kassabörsen mit Fiat-Handelspaaren höher ist.

Das Fehlen von Prämien bei Bitfinex, obwohl es in der Vergangenheit eine hohe Prämie gegenüber anderen Börsen gegeben hat, kann darauf hindeuten, dass die Kaufnachfrage an der Börse unzureichend ist.

10 BTC & 20.000 Freispiele für jeden Spieler in mBitcasinos Winter Cryptoland Adventure!
Es ist auch möglich, dass sich der Tether-Markt einfach stabilisiert hat und es keine anhaltenden Befürchtungen hinsichtlich der Funktionsweise von Bitfinex durch seine Benutzer gibt.

Aus diesem Grund ist das Fehlen von Prämienraten bei Bitfinex an sich nicht ausreichend, um die kurzfristigen Aussichten von Bitcoin zu bestimmen.

Im August 2019, als die Prämien sanken, bewegte sich Bitcoin in einem überkauften Bereich mit einem Höchstpreis von 13.000 USD . Es hat sich innerhalb von nur drei Monaten zuvor fast verdreifacht.

Bitcoin

Der Bitcoin-Preis sank nach August 2019 um mehr als 30 Prozent

Der Bitcoin-Preis stieg innerhalb von drei Monaten sprunghaft um rund 200 Prozent, und technische Indikatoren, die unter anderem überverkaufte Konditionen anzeigen, trugen in den folgenden Monaten zur Korrektur von BTC bei.

Was ist eine genaue Darstellung der Prämien?

Die aktuelle Situation mit Prämien auf Bitfinex zeigt drei Schlüsselelemente:

Entweder ist der Tether-Markt stabil, oder es besteht ein Mangel an Kaufnachfrage
Selbst bei einer relativ niedrigen Preisspanne von 8.000 bis 8.200 USD ist die Kaufnachfrage nicht so hoch wie von den Anlegern erwartet

Der Markt scheint eine abwartende Haltung einzunehmen

In der vergangenen Woche gab es zwei Versuche, bei dem Bitcoin-Preis von 8.400 USD auszubrechen, was seit letztem November einen starken Widerstand für die vorherrschende Kryptowährung darstellt.

Nachdem eine traditionelle inverse Kopf-Schulter-Formation auf dem Tages-Chart von Bitcoin gedruckt wurde, erwarteten die Händler im Allgemeinen, dass sich BTC kurzfristig über die entscheidenden Widerstandsniveaus hinausbewegen würde.

Der Kampf von BTC, aus 8.400 USD auszubrechen, zusammen mit dem relativ geringen Gesamtvolumen und dem Fehlen einer Prämie für Bitfinex deuten darauf hin, dass eine verlängerte Rallye zu diesem Zeitpunkt schwierig zu realisieren sein könnte.

Mittel- bis langfristig bleiben technische Analysten und Research-Unternehmen optimistisch in Bezug auf die Preisentwicklung von BTC , insbesondere gegen Ende 2020.